Pfarrei Johannes Bosco - Berliner Südwesten

Kindenrosenkranz neu

Kinderrosenkranzgebet für Kinder und Familien

Seit fast einem Jahr treffen sich einmal monatlich Familien zum Rosenkranzgebet in Gemeinschaft. Im März 2023 entwickelte sich die Idee, die mehr als 600 Jahre alte Gebetsform des Rosenkranzes speziell für Kinder, Jugendliche und Familien in unserer Herz Jesu-Kirche anzubieten. Hiermit wird den Kindern ein Gebet nahegebracht, das bereits unsere Eltern, Großeltern und viele Generationen vor uns gebetet haben und das zugleich ein fester Bestandteil ihres Lebens war. Der Rosenkranz ist keine reine Aneinanderreihung von standardisierten Gebeten, sondern eine dynamische, ja sogar mit etwas Übung kontemplative Form, in einer Gemeinschaft sich Gott zu nähern. Jedem erschließt sich der Reichtum dieser Gebetsform Stück für Stück, darum gibt es auch hier kein Richtig oder Falsch, sondern der Rosenkranz entwickelt sich zu einer lebendigen individuellen Form kontinuierlich weiter. Wir laden herzlich ein, sich auf diese alte Gebetsform ein- und von ihr überraschen zu lassen.

Auch wenn nicht immer alle Familien Zeit finden, nehmen inzwischen durchschnittlich 7 Familien mit insgesamt 14 Kinder in der Altersgruppe zwischen 6 und 14 Jahren am Gebet teil. Die „Gegrüßet seist du, Maria“ werden mit den eingefügten Geheimnissen von den Kindern gebetet und jeweils mit einer entzündeten Kerze vor der Ikone der Mutter Gottes abgeschlossen. Als Vorbereitung auf jedes Geheimnis wird darüber hinaus ein kurzer Impuls vorgetragen, der das Geheimnis genauer betrachtet und in unser Leben einordnet.

Grundsätzlich treffen wir uns an einem Samstag um 17 Uhr in der Herz Jesu-Kirche. Je nach Lage der Ferien- und Feiertage wird ein möglichst früher Zeitpunkt im Monat gewählt. Für das Jahr 2024 sind noch folgende Termine geplant:

9.3., 13.4., 4.5., 1.6., 6.7., 14.9., 5.10., 9.11., 7.12.

Im Anschluss besteht das Angebot zum Spiel für die Kinder. Ob Wikinger-Schach vor der Kirche im Sommer oder Gesellschaftsspiele im Pfarrsaal in der kalten Jah- reszeit, Zeit zum Kennenlernen und Vertiefen der Gemeinschaft muss natürlich auch ausreichend zur Verfügung stehen. Aber auch die Eltern nutzen die Zeit, um sich in Ruhe über Gott und die Welt auszutauschen.

Aus der Gemeinde und der ganzen Pfarrei sind alle Familien und ganz besonders die Erstkommunionkinder mit ihren Eltern herzlich zum Rosenkranzgebet eingeladen. Die aktuellen Termine können auch gern der Webseite unserer Gemeinde unter der Rubrik „Kinder und Familien“ entnommen werden.

Es freuen sich auf die weiteren Gebetstermine Christian Köhler und Michael Wrana (Kontakt: kinderrosenkranz@online.de)