Pfarrei Johannes Bosco - Berliner Südwesten

Bethlehem

Mein Leben als Christin in Bethlehem

Besuch aus dem Heiligen Land im Advent

Am Sonntag – 11. Dezember – in Zwölf Apostel
ein Benefizabend für das Sprach- und Kulturzentrum Palingual, Bethlehem

Kadra Zreineh ist in Engelskirchen bei Bonn geboren und lebt seit dem Lebensjahr in Bethlehem, Palästina. Ihre Eltern kamen von dort. Die Mutter von vier Kindern und Großmutter von sieben Enkeln führt seit über 30 Jahren vor allem Pilger zu den heiligen Stätten des Landes und bezeugt das Leben in der Diaspora mitten im Heiligen Land. Was es heißt, hinter einer 9 Meter hohen Mauer christliche Werte zu leben und immer wieder für Versöhnung zu sorgen, wo es im Kleinen möglich, erzählt sie anschaulich. Sie berichtet über die Kraft des Gebetes und die Bedeutung von Begegnung und Dialog in der festen Überzeugung, dass nur dies zum Frieden führen kann.

Wir beginnen mit dem 18 Uhr-Gottesdienst. Von 19 bis 20 Uhr hält Frau Zreineh ihren Vortrag und im Anschluss gibt es eine Agapefeier bei Wein und Brot.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 7. Dezember bei Julia Sebastian unter 0176 81002591 oder per mail SebastianJS@yahoo.com.

Frau Zreineh hat vor zwei Jahren Palingual – ein Sprachzentrum für Kinder und Jugendliche in Bethlehem – ins Leben gerufen. Über Spenden für das Projekt, das an dem Abend auch vorgestellt wird, freut sie sich. MISEREOR: IBAN DE75 370601930000101010, Stichwort „W31165 Palingual Centre Bethlehem“.

Vergelt´s Gott!